Schlagwort-Archive: SAP

Mehdorn zieht sich zurück

Gerade im März dieses Jahres hatte er seine Funktion als Chef des Berliner Flughafens BER niedergelegt, nun tritt er mit sofortiger Wirkung von seinem Posten im Aufsichtsrat von SAP zurück. Hartmut Mehdorn, der frühere Bahn-Chef, zieht sich aus gesundheitlichen Gründen von allen Ämtern zurück in den Ruhestand. Der 72-jährige ist einer der bekanntesten deutschen Manager, konnte aber seine letzte große Aufgabe, den Berliner Pleite-Flughafen wieder auf Kurs zu bringen auch nicht recht erfüllen und verabschiedete sich dort vorzeitig.

Gesche Joost in Design-Professorin an der Universität der Künste

Gesche Joost soll für Hartmut Mehdorn in den Aufsichtsrat von SAP unter der Leitung von Hasso Plattner eintreten. (Quelle: spd.de)

So nun auch aus dem Kontrollgremium unter Leitung von Hasso Plattner, wo er eigentlich noch bis 2019 bleiben sollte. Ganze 17 Jahre war Mehdorn Kontrolleur des Softwareunternehmens. Welche Krankheit es ist, die ihn zum Rückzug bewegt hat, ist nicht bekannt. Aber er selbst sieht für sich die Zeit des Ruhstands gekommen.

An seine Stelle soll die Designforscherin Gesche Joost treten. Die Internetbotschafterin der Bundesregierung ist Professorin an der Berliner Universität der Künste und leitet dort das Design Research Lab. Passend zum kürzlich in Kraft getretenen Gesetz für mindestens 30 Prozent Frauenanteil in den Aufsichtsräten ab 2016 bereitet sich SAP mit dieser Berufung bestens vor. Sie ist die fünfte Frau im 18-köpfigen Gremium, was einer Quote von 27 Prozent entspricht. Weiterlesen